Menue öffnenoekoside.de   :::   Ökotipps und Umweltschutz

Weihnachten umweltfreundlich

Weihnachtsgeschenk: Umweltfreundliche Geschenkideen

Sie möchten zu Weihnachten gerne jemandem eine Freude machen, aber suchen nach einem sinnvollen Geschenk, das auch die Umwelt schont? Bei unseren Geschenkideen werden sie sicher fündig.

Weihnachtsgeschenk: Schöne Kleider zu Weihnachten

Ein schöner Pullover, ein tolles Kleid zu Weihnachten, verführerische Unterwäsche - warum nicht. Aber achten Sie darauf, dass die Kleidungsstücke fair produziert wurden und aus zertifizierten Bio-Materialen sind.

Weihnachtsbaum: Plastik oder natur?

Tatsächlich ist es fraglich, ob Plastikbäume umweltfreundlicher sind, auch wenn man sie immer wieder verwendet. Für die Herstellung wird Erdöl verbraucht, oft kommen giftige oder zumindest fragwürdige Farben und Lacke zum Einsatz. Studien sagen, dass so ein Baum frühstens nach 15-20 Jahren ansatzweise nachhaltiger wird als ein echter Baum - und ob ein künstlicher Baum wirklich so lange durchhält ist wieder eine ganz andere Frage. Und irgendwann ist der Baum auf jeden Fall: Plastikmüll - sehr sperriger noch dazu.

Dann also doch die echte Tanne? Sie sollte aber aus der Region kommen und nicht z.B. aus Skadinavien importiert sein. Außerdem sollte man Anbieter suchen, die auf nachhaltigen Anbau setzen und wenig bis gar nicht spritzen (ja, es gibt Anbieter, die hier großen Wert darauf legen - das Internet hilft bei der Suche weiter).

Weihnachtsbeleuchtung

Draußen ist es dunkel und wie gerne hätte man etwas Licht in dunklen Tagen. Natürlich ist das beste, ganz auf die Beleuchtung zu verzichten, aber ich muss gestehen: ich mache es auch nicht - auch ich finde die weihnachtliche Beleuchtung einfach schön. Man sollte aber unbedingt stromsparende LED-Beleuchtungen verwenden. Moderne Lichterketten benötigen gerade mal noch 1-2W.

Weihnachtsbeleuchtung mit Timer schalten?

Klingt erst einmal so, als würde es Sinn machen: nur wenn es dunkel ist, die Beleuchtung anschalten. Die Krux: ich habe einmal recerchiert: die meisten Zeitschaltuhren - insbesondere billige digitale Schaltuhren - benötigen oft selbst 1-2W Strom. Es kann also tatsächlich nachhaltiger sein, eine Lichterkette, die nur 1W verbraucht durchgehend leuchten zu lassen, als sie schalten zu lassen. Wenn Sie eine Lichterkette haben, die mehr verbraucht, sollten Sie diese sowieso ausmustern und durch eine sparsame Variante ersetzen.

Weihnachtsessen: weniger ist mehr

Mit Dank an    :::    Dieses Projekt unterstützen    :::    Was steckt dahinter?    :::    Impressum    :::    Datenschutz    :::