Menue öffnenoekoside.de   :::   Ökotipps und Umweltschutz

Hintergrundinfos: Umweltverschmutzung

Der Mensch ist eng mit der Umwelt verbunden. Dies muss nicht immer negativ sein, der Mensch ist ein Teil dieses Planeten. Bedenklich wird es allerdings, wenn Schadstoffe, Müll oder andere Dinge ohne Rücksicht auf nachfolgende Generationen die Umwelt verschmutzen. Diese Emissionen verschmutzen die Umwelt leider auf vielfältige Art und Weise und stellen ein großes Problem da.

Oftmals wird die Verschmutzung in arme Länder oder Länder mit schlechteren Kontrollen ausgelagert, aber auch diese Verschmutzung kommt früher oder später zurück - viele Dinge sind ein globales Problem und je eher man anfängt, sie zu lösen, umso besser.

Welche Arten von Umweltverschmutzung gibt es?

Bei Umweltverschmutzung denken die meisten zunächst einmal an Auto- und Industrieabgase, vor allem das klimaschädliche Kohlendioxid oder an Müll. Dies sind aber nur zwei der bekanntesten Probleme. Im folgenden werden Schadstoffe, Hintergrundinfos und alternative Lösungsvorschläge gesammelt.
 

Treibhausgase

Die folgenden Gase sind die Hauptverursacher des weltweiten Klimawandels....

Kohlendioxid - CO2

Kohlendioxid (kurz CO2) ist ein farbloses Gas, das bei der Verbrennung von Kohle, Erdöl, Erdgas und allen anderen organischen Verbindungen entsteht. Ebenso wird Kohlendioxid von Menschen und Tieren ausgeatmet.

Kohlendioxid trägt maßgeblich zum globalen Treibhauseffekt bei. In der Atmosphäre staut CO2 quasi die aus dem Weltraum kommende Wärmestrahlung. Ohne diesen (natürlichen !!!) Treibhauseffekt, wäre auf unserem Planeten gar kein Leben möglich, weil es zu kalt wäre.
Das Problem liegt aber nun darin, daß durch die unnatürliche Produktion von Kohlendioxid durch Fabriken, Kraftwerke etc. der CO2-Gehalt der Atmosphäre rapide steigt. Als Folge davon erwärmt sich die Erde immer mehr. Dies könnte u.a. ein Abschmelzen der Eiskappen an den Polen und damit ein Anstieg der Meeresspiegel, eine Ausdehnung der Wüsten, vermehrte und stärkere Naturkatastrophen zur Folge haben.

Aus diesen Gründen ist die Bekämpfung des von Menschen erzeugten Treibhauseffekts ein vorrangiges Ziel der Umweltpolitik.

Methan

FKW

Wasserstoffhaltige Fluorkohlenwasserstoffe HFKW

Lachgas N2O

Schwefelhexafluorid

Stickstofftrifluorid

Klimawandel und Klimaschutz

Stickstoffoxid - NO2

Schwefeldioxid

FCKW

Blei

Müll: Plastikmüll
Müll: Elektroschrott

Feinstaub

Abwasser

Lärm

Lichtverschmutzung

 

Umweltverschmutzung weltweit

Mit Dank an    :::    Dieses Projekt unterstützen    :::    Was steckt dahinter?    :::    Impressum    :::    Datenschutz    :::