oekoside.de   :::   Ökotipps und Umweltschutz

Hintergrund: Alternative Energien

Alternative Energien - oft auch regenerative oder nachhaltige Energien genannt - sind die Zukunft. Ohne schädliche Emissionen erzeugen sie Strom und Wärme mit der Kraft der Sonne, des Wassers und des Winds. Keine Verschmutzung und verfügbar bis in alle Zeiten. Egal ob Sie sich für die Möglichkeiten im Allgemeinen oder etwa für die Beteiligung an einer Windenergieanlage interessieren: Sie finden alles auch im Netz...

Welche Formen der alternativen Energieerzeugung gibt es eigentlich?

Wärme erzeugen

Treibstoffe

Regenerative Energie speichern

Aus regenerativen Energien gewonnene Energie muss mehr gespeichert werden können, als aus konventioneller Energie. Der Wind weht beispielsweise nicht immer gleichmässig und die Sonne scheint nicht immer gleich stark. Diese Schwankungen müssen aufgefangen und ausgeglichen werden

Lesenswert zum Thema

 

Ich bin zu einem Anbieter von Ökostrom gewechselt - kommt jetzt wirklich "sauberer" Strom aus meiner Steckdose?

Nun, ganz so ist es natürlich nicht. Auch wenn Sie Ihren Stromanbieter wechseln, kommt der gleiche Strom wie bisher aus Ihrer Steckdose. Die ganze Stromversorgung erfolgt durch ein großes Netzwerk, an das alle Produzenten angeschlossen sind, egal ob umweltfreundlicher Ökostrom oder Atomstrom oder Strom aus anderen Quellen.
Wenn Sie zu einem Anbieter wechseln, der Ökostrom anbietet, garantiert er Ihnen allerdings, dass er im Laufe eines Jahres genau die Menge an Strom in das große Netz einspeist, die von Ihnen verbraucht wird. Seriöse Anbieter von Ökostrom lassen sich dies von unabhängigen Stellen -oftmals sogar von mehreren- zertifizieren.

Somit trägt der Wechsel zu Ökostrom dazu bei, dass der Gesamtmix der verbrauchten Energie sich hin zu umweltfreundlich erzeugter Energie hin verschiebt.

Gibt es überhaupt genug Ökostrom, wenn die Nachfrage ständig steigt?

Momentan gibt es genug umweltfreundlich erzeugte Energie, um die Nachfrage zu stillen. Und die Anbieter bemühen sich natürlich, neue Quellen von umweltfreundicher Energie zu erschließen. Ansonsten ist es wohl eine Frage der üblichen Marktgesetze: wenn viel Nachfrage nach Ökostrom da ist, werden die Anbieter bemüht sein, diese Nachfrage zu stillen und möglichst schnell, neue Quellen von umweltfreundlicher Energie zu finden, z.B. neue Photovoltaik-Anlagen zu bauen.
 

Dezentrale vs. zentrale Energieversorgung

....
 

Links

Eisberg vor Grönland
Welt-Guck-Loch   :::   Eisberg vor Grönland
Mit Dank an    :::    Dieses Projekt unterstützen    :::    Was steckt dahinter?    :::    Impressum    :::    Datenschutz